EINIGE DER MENSCHEN DIE HINTER DER APP STEHEN

Jørgen Larsson

Als Angler ist Jörgen Larsson seit mehr als drei Jahrzehnten ein führendes Profil in Skandinavien und er hat fast alle großen Arten, die Schuppen und Flossen haben gefangen. Jörgen hat in den letzten Jahren eine wichtige Rolle in Skandinavien bei der Einführung des modernen Course Fishing (Grobes Angeln) und Specimen Fishing gespielt und viele neue Techniken für das Raubfischangeln eingeführt und entwickelt.

Jörgen arbeitet seit vielen Jahren mit Videos, Fernsehen und Magazinen und hat Artikel aus allen Teilen der Welt geschrieben. Über 8 Jahre war er Chefredakteur eines führenden skandinavischen Angelmagazins. Derzeit arbeitet Jörgen als freier Journalist und als Berater für einen großen Hersteller.

Für Jörgen war die Planung und Perfektionierung von Ausrüstung und Methoden schon immer ein wichtiger Bestandteil, um die größten Exemplare zu fangen. Auch das macht fiskher® zu einem perfekten Partner und zu einem wichtigen Instrument auf seinem Weg zum Erfolg.

Robert Westin

Robert Westin ist ein bekannter Angelguide in Schweden und auch international. Im Jahr 2000 war er Angelguide in Schwedisch Lappland und in Nordnorwegen . Aufgrund seines großen Interesses und seiner Expertise in Fisch- und Wasserfragen hat er Aufträgen der schwedischen Regierung, des Kreisverwaltungsrates und der örtlichen Gemeinde erhalten . Er war Mitglied des nationalen Vorstandes des schwedischen Angelverbandes.

Die Fischforschungsgemeinschaft sowohl in Schweden als auch in Norwegen hat seine Hilfe mehrfach in Anspruch genommen. Robert hat ebenfalls an Renaturierungsprojekten sowohl für Seen und Flüsse gearbeitet.

Mit mehr als 200 Angeltagen pro Jahr hat ihn sein Wissen über Sportfischen und verschiedene Fischarten Welt der Medien geführt. Man findet Beiträge mit ihm in Artikeln, Angelfilmen, Angelserienund im schwedischen Radio sowie im Rest der Welt.

Erheiternde Tatsache: Robert hatte einmal einen Lachs am Haken, der bereits filetiert war.

Nicka Hellenberg

Nicka Hellenberg

Der schlagkräftige Schlagzeuger und weithin bekannte Angler Nicka lebt auf der legendären Insel Gotland in Schweden. Von der Kalkstein Insel aus hat er sich zu einem der bekanntesten Sportfischerprofile Schwedens entwickelt. Dies und seine Leidenschaft für Musik haben ihn durch das ganze Land geführt, wo er alle Arten von Specimen Angeln adaptiert, und die bekanntesten Techniken anwendet, um eine enorme Anzahl großer Fische zu fangen. Es ist kein Geheimnis, dass das Angeln auf Meerforellen entlang der schwedischen Küste seine bevorzugte Angeltechnik ist. Er gilt als einer der besten Meerforellenfischer des Landes.

Er liebt es, seine Leidenschaften zu teilen und als freiberuflicher Journalist und Fotograf hat er für eine Vielzahl von Zeitschriften, Buchprojekten und TV-Produktionen gearbeitet. Nicka ist auch verantwortlich für die schwedischen Angelrekorde beim schwedischen Anglerverband und ist ein vertrauenswürdiger Angler mit vielen Jahren Erfahrung in der Branche.

Markus Lundgren

Markus lebt in Kungsbacka an der schwedischen Westküste und ist einer der bekanntesten Meeresangler in Schweden. Mit seinem Hintergrund als Angler und Meeresbiologe hat er sich auf die Erhaltung und den Schutz von Fischen und der Meeresumwelt konzentriert. Durch seine Arbeit beeinflusst Markus die Fischerei- und Umweltpolitik in Schweden und bewirbt gleichzeitig das Angeln als die große Freizeitaktivität.

Markus ist auch Autor des beliebten und ausführlichen Angelratgebers: Havsfiskeboken. Sein Angelteam Isola hat die meisten nordischen Boosangelturniere gewonnen. Markus kennt die Gewässer von Skagerrak, Kattegatt und Öresund wie seine Westentasche. Wenn er gerade nicht beim Angeln ist, ist er Regionalmanager für den schwedischen Anglerverband (Sportfiskarna).

Pelle Klippinge

Pelle Klippinge ist eine Legende unter den Lachs- und Meerforellenanglern. Er wohnt in Påskallavik, im südöstlichen Teil von Schweden. Am berühmten Fluss Emån und an der Ostsee, ist er seit über 40 Jahren beim Fliegenfischen unterwegs. Pelle schrieb 1978 seinen ersten Artikel über das Angeln auf Meerforellen. Im Laufe der Jahre hat er viele Artikel, hauptsächlich in Skandinavien veröffentlicht. Er hat zehn Bücher über seine große Leidenschaft das Fliegenfischen auf Lachs und Meerforelle geschrieben. In seinem ersten Buch: „Fluss Emån – Mit der Fliegenrute am berühmtesten Meerforellengewässer der Welt“ dreht sich alles um seine Heimatgewässer.

Er ist Mitglied im Vorstand der Gustaf Ulfsparres-Stiftung, die sich seit 1988 mit Lebensraumverbesserungen im Fluss Emån beschäftigt, was nach seinen eigenen Worte: „eine der wichtigsten Aufgaben ist, die man im Leben bewältigen kann.

Bo Nettelbladt

Bo Nettelbladt ist ein leidenschaftlicher Weiterentwickler des Fliegenfischens. Neue Tricks und Methoden, neue Fische die man mit der Fliegenfischmetode fangen kann. Er teilt diese Erfahrungen seit Anfang des Jahrtausends mit anderen Fischern in der skandinavischen Angel-Presse. Bo meint, dass fiskher® perfekt ist für alle, die Abwechslung beim Angeln lieben und neue Arten zum Fangen finden möchten.

Sein Heimatgewässer ist die schwedische Ostküste rund um Nyköping und Fårö Gotland. Aufgrund des Artenreichtums an unseren skandinavischen Küsten ist er hier am häufigsten anzutreffen. Seine Lieblingsarten sind zahlreiche, aber ganz oben auf der Liste befindet sich die Baltic Sea Trout, der Meerbarsch der norwegischen Küste und im Süßwasser den Zander – alle gefangen mit der Fliegenfischmetode.

Mathias Arnham

Mathias ist ein vielseitiger Angler, der es liebt, neue Arten und Methoden auszuprobieren. Mit der Kamera in der einen Hand und der Rute in der anderen hat er auf der Suche nach neuen Angelerlebnissen viele Grenzen überschritten. Vom Hochseefischen in Panama und Kenia über das Angeln nach Forellen- und Lachsen auf Island bis hin zum Spinnfischen auf den Blauflossenthunfisch in Kroatien. Neben dem Reisen angelt er gerne in seinen Heimatgewässern – insbesondere in den Seen und im Meer der schwedischen Westküste.

Mathias arbeitet hauptberuflich seit 15 Jahren beim Fiskejournalen dem größten skandinavischen Sportfischermagazin. Seine Hauptaufgabe bestand darin, sich um die Website fiskejournalen.se und die Social-Media-Kanäle zu kümmern – und natürlich ist er Verfasser vieler Artikel. Mathias schreibt auch Artikel für zahlreiche europäische und skandinavische Angelmagazine.

Mathias hat in diesem Jahr die Arnham Media Group gegründet – mit Fokus auf digitales Marketing für die Outdoor-Branche. Mathias’ Erfahrung im digitalen Marketing und im Sportfischen passt perfekt zu fiskher® in Schweden.