Einige Menschen hinter der App

Fredrik Harbot

Fredrik Harbot

Der 33-jährige Angler und Chiropraktiker ist vor allem für sein einzigartiges Talent bekannt, große Raubfische zu fangen. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Sportfischer Europas und hat mehr erlebt als die meisten Angler.

Er ist zudem ein aktiver Textverfasser in sozialen Medien und hat an einer Reihe von Angelwettbewerben teilgenommen. Unter anderem bei der Zanderpro Tour, YPC und der Predator Tour, um nur einige zu nennen. Fredrik oder „Freddy“, wie er in “Anglerkreisen” genannt wird, ist auch als Köderentwickler und als Brand Ambassador für eine Reihe von Anglerausstattern bekannt – und jetzt auch bei Fiskher.

Natürlich angelt er meistens nach den drei Raubfischen und Wettkampffischen: Barsch, Hecht, Zander, jedoch hat Fredrik wohl nach den meisten Fischarten auf der Welt gejagt. Er empfindet es als Freude nach Raubfischen sowohl im Meer als auch in Gewässern zu angeln. Fredrik hat durch das Erstellen und Qualitätssichern von Angelplätzen in der deutschen Version der Fiskher App dazu beigetragen, dass wir diese in gewohnt professioneller Form den deutschen Anglern anbieten können.

Marc Ptacovsky Perch

Marc Ptacovsky

Marc ist einer der erfolgreichsten Angler in Europa und einer der wenigen, die sich Weltmeister nennen können. Er kann einige sehr imponierende Platzierungen in europäischen und internationalen Wettkämpfen vorweisen. Unter anderem hat er die Weltmeisterschaft zweimal gewonnen. Zuerst war er FIPSed World Champion in 2014 und danach World Predator Classic Champion in 2021.

Wenn er nicht gerade beim Angeln ist, arbeitet er für eine der anerkanntesten Angel-Marken in Europa. Er ist größtenteils auf der Reise und weiss genau, was es bedeutet, in unbekannten Gegenden zu angeln. Und dies ist genau das, was er an der Fiskher App so schätzt, dass es so einfach ist, gute Angelplätze zu finden, egal auf welchem Angelniveau und wo man sich befindet.

Marc arbeitet daran, das Gesamtniveau der App anzuheben und wird auch zukünftig ein wichtiger Teil der Weiterentwicklung der App und der Fertigstellung von Angelplätzen in Gewässern und Meer in Deutschland sein. Was er selbst um die App sagt -weniger Zeit zum Suchen – mehr Zeit zum Angeln!

Peter Hampe Pike

Peter Hampe

Peter ist ein leidenschaftlicher Raubfischangler und er besitzt eine einzigartige Fähigkeit, große Fische zu angeln. Von einem eher unbekannten Angler ist er zu einem bekannten Gesicht in den sozialen Medien und einem Teil der jungen und seriösen deutschen “Superangler” geworden.

Oft angelt er mit Europas besten Sportanglern, jedoch ist er am liebsten mit seiner Verlobten und Angelpartnerin Kerstin unterwegs, die ebenso ein Teil des Fiskher Teams ist. Zusammen haben sie viele imponierende Fänge sowohl in Deutschland als auch in Ländern wie Schweden, den Niederlanden und Norwegen gemacht.

Peter ist ein professioneller Angler, der von einigen bekannten Marken aus der Angelbranche gesponsert wird und er hat sich dem  Fiskher Team angeschlossen da er meint, dass die App für jeden Angler geeignet ist um gute Angelplätze zu finden und -um es auch zu erwähnen- damit man weiss wo das angeln erlaubt ist und wo nicht.

Max Guder

Max Guder

Max ist ein junger, ambitionierter Angler, der sich voll und ganz dem Raubfischangeln verschrieben hat. Durch seinen hohen Bekanntheitsgrad auf sozialen Medien als ein Teil des bekannten Trios harz_fishing hat er sich in der deutschen Angelszene einen gewissen Namen gemacht, indem er gezielt vom Ufer aus großen Fischen nachstellt.

Der Göttinger Student verbringt nicht nur viel Zeit am Wasser, sondern arbeitet auch mit einigen bekannten Brands der Angelszene zusammen. Max ist ein junger Big-bait

Fanatiker, der auch gelegentlich 20 Kilometer läuft, um einen großen Fisch zu fangen und sich nie zu schade ist, die Wathose anzuziehen, um in Seen und Plätzen zu angeln, an denen kaum noch jemand geangelt hat.

Wir sind sehr stolz darauf, Max in unserem Team zu haben, und sein Eifer, die App in seiner eigenen “Umgebung” zu verbessern, ist erstaunlich. Er versteht, wie wichtig die nächste Generation für die Zukunft des Angelsports ist, und in allem, was er tut, ist er eine große Inspiration für Tausende von jungen (und alten) Anglern.

Max, ein begeisterter Angler und Reisender, hat die Vorteile erkannt, die Angler aus der App nutzen können, und das macht ihn zu einem großartigen Partner für Fiskher.

Tante Kerstin Perch

Tante Kerstin

Tante Kerstin ist eine einzigartige Anglerin und balanciert das Familienleben perfekt mit dem Angeln auf höchstem Niveau. Zusammen mit ihrem Verlobten Peter Hampe ist sie, gesponsert von bekannten Angelmarken, Teil des Fiskher Teams und eine Frau, die dafür bekannt  ist, große Fische an Land zu ziehen.

In einer Welt von leidenschaftlichen männlichen Anglern haben es einige Frauen geschafft, sich hervorzuheben. Tante Kerstin ist eine von ihnen. Sie fängt Barsch, Hecht und Zander, von denen andere nur träumen können, nutzt modernste Angelausrüstung und angelt von coolen Booten aus in den schönsten Gegenden in Deutschland, den Niederlanden, Schweden und in Norwegen.

Wir sind sehr stolz, dass “Tante” in unserem Team mitwirkt. Sie zeigt jeder leidenschaftlichen Anglerin, dass es dem Fisch egal ist, wer die Rute hält – und dass es mit der Fiskher App für jeden möglich ist, ein besserer Angler zu werden und mehr Fische zu fangen.

Gunnar Klingelhof

Gunnar Klingelhof

Gunnar lebt in der nordfriesischen Kleinstadt Husum am Meer. Als Angler, Mitarbeiter im Umweltschutz und ehrenamtlicher Fischereiaufseher ist sein Blick jederzeit gezielt aufs Wasser gerichtet. 

Gunnar angelt in allen Arten von Gewässern und man findet ihn mit Sicherheit in der Nähe von Fischgewässern – egal ob Frisch- oder Salzwasser. Seine Angeltechniken sind primär auf das Spinn- und Fliegenfischen ausgerichtet. Gestreifte Barsche, große Hechte und silbrige Meerforellen zählen zu seinen absoluten Lieblingsfischen. Auch im Urlaub sind keine Angelgewässer und exotische Fischarten vor ihm sicher. Er hat bereits in zahlreichen Gewässer in Europa und auf karibischen Inseln erfolgreich geangelt. Bei Fiskher hat er sich seit Beginn der Bearbeitung der deutschen Gewässer engagiert, u. a. beim Einzeichnen von Fangplätzen und Textgestaltung für die App. 

Gunnar ist Mitglied des Fiskher App-Teams, seitdem wir angefangen haben, Angelplätze in Deutschland einzuzeichnen. Seine positive Ausstrahlung und seine Bereitschaft, «Tag und Nacht» an der Entwicklung der App zu arbeiten, haben den Übergang zu einer deutschen Version der App erheblich erleichtert. Er war ein Teil des gesamten Prozesses, Erstellung von Angelplätzen, Übersetzung der App bis hin zur Arbeit mit dem Fischereigesetz.  

Daniel Lutze

Daniel Lutze

Daniel Lutze ist ein deutscher Angler, der in Norwegen wohnt. Er hat sein Leben lang geangelt und sich in das Land Norwegen bei einem Familienurlaub in seiner Kindheit verliebt. Er lernte norwegisch in Deutschland und wanderte im Jahr 2010 nach Norwegen an seinen „Traum Angelplatz“ aus. Hier geht er so oft es ihm möglich ist zum Angeln und für viele deutsche Angler ist er zu einer wichtigen Kontaktperson in Norwegen geworden.

Als Angler ist er ein Allrounder, der unentwegt neue Techniken ausprobiert, um möglichst viele Fische im Meer, Fluss und Gewässern zu fangen. Dies hat ihm zu einigen fantastischen Fängen verholfen, die er sehr gerne in der App mit denjenigen teilt, die ihm folgen.

Da Daniel einer unserer aktivsten App-Nutzer ist, war es für uns ganz natürlich, ihn zu kontaktieren, als wir uns dafür entschieden haben, die Fiskher App in Deutschland zu lancieren. Mit seinem Verständnis für die App, Erfahrung mit norwegischer und deutscher Kultur und Angelerfahrung aus beiden Ländern hat er uns durch den ganzen Prozess begleitet.  Er wird sicher auch zukünftig eine wertvolle Ressource für App-Nutzer sein.